Wandertag der Klasse 6a zur RömerWelt Rheinbrohl und Schifffahrt nach Bonn

LAT21_Römerwelt6a-1 (c) KFG

Am Freitag, dem 27.08.2021, ging die Klasse 6a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Haupt und ihrem Klassenlehrer Herrn da Silva auf Wandertag. Nach einer Fährfahrt von Bad Breisig aus und einem kleinen Spaziergang am Rhein entlang war die RömerWelt in Rheinbrohl das Ziel. Die interaktive Ausstellung gibt interessante Einblicke in das Leben der Menschen am Limes vor 2000 Jahren. Unter fachkundiger Begleitung einer Museumspädagogin lernte die Klasse 6a bei einem Streifzug durch den Innen- und Außenbereich das Museum näher kennen. Die beliebte Einkleidestation rundete die Führung ab. Hier konnte die Klasse erleben, wie schwer ein Kettenhemd eines römischen Soldaten gewesen sein muss. Im Anschluss an die Führung erkundete die Klasse in Kleingruppen das Gelände im Rahmen einer Rallye auf eigene Faust. 

LAT21_Römerwelt6a-2 (c) KFG

Zurück ging es dann mit dem Zug bis Linz am Rhein, wo die Klasse die verträumten Winkel und Gassen der Altstadt von Linz erkunden durfte. Im Anschluss ließen die Kinder den abwechslungs- und erlebnisreichen Wandertag auf einer gemeinsamen Schifffahrt von Linz aus nach Bonn – am schönen Siebengebirge vorbei – ausklingen.

(Text: Maike P. (6a) / Sarah Haupt)