• opener1
  • opener4
  • opener3
  • opener5
  • opener6
  • opener7
  • opener2

Informationen zum Unterrichtsbeginn - Stand: 20.05.2020 14.00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

gemäß den derzeitigen Vorgaben für die Wiedereröffnung der Schulen planen wir für das Kardinal-Frings-Gymnasium Unterricht
- für die Q1 ab Montag, dem 11.05.2020, 8.00 Uhr,
- für alle übrigen Stufen ab Dienstag, dem 26.05.2020.
Weitere Informationen folgen in Kürze!

gez. Die Schulleitung

Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs an den Erzbischöflichen Schulen nach den Osterferien

Das Erzbistum hat für die Erzbischöflichen Schulen bisher die Vorgaben der nordrhein-westfälischen Landesregierung sowie des Ministeriums für Schule und Bildung im Wesentlichen übernommen. Das ist grundsätzlich auch jetzt so vorgesehen. Das bedeutet, dass ab dem 20. April zunächst die notwendigen organisatorischen Vorbereitungen innerhalb der Schulen anlaufen, bevor die Schule frühestens am Donnerstag 23. April für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen wieder geöffnet werden kann.

Die bisherigen Regelungen zur Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis Klasse 6 bleiben bis zum 03.05.2020 bestehen und sollen ggfs. noch um weitere elterliche Berufsgruppen ausgeweitet werden.

Sobald die Detailregelungen des Schulministeriums vorliegen und vom Schulträger geprüft sind, erfolgt die Entscheidung darüber, wie die Regelungen des Ministeriums an den Erzbischöflichen Schulen konkret umgesetzt werden. Die Schulleitungen werden hierüber vermutlich noch am 17. April informiert, sie werden dann die Schulöffentlichkeit auf den vor Ort bewährten Wegen unterrichten.

Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft werden gebeten, sich auf der Homepage ihrer Schule regelmäßig über den aktuellen Stand der geltenden Regelungen zu informieren.

Informationen zu den allgemeinen Regelungen des Landes hinsichtlich des Corona-Virus finden Sie auch unter:
https://www.schulministerium.nrw.de

Coronavirus (Covid-19) - Stand: 30.04.2020 - 12.30 Uhr

Wappen KFG

Seit Montag, dem 16. März 2020, ruht auch am KFG der Unterricht bis zu den Osterferien.

Weiterhin hat das Ministerium für Schule und Bildung NRW die Betreuungszeiten für die Notbetreuung deutlich ausgeweitet, um Beschäftigten in kritischen Infrastrukturen und ohne private Betreuungsmöglichkeiten eine verlässliche Betreuungssituation für ihre Kinder anzubieten. So können ab sofort auch Eltern, von denen nur ein Elternteil im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeitet, für ihr Kind die Notbetreuung in Anspruch nehmen. Bitte nutzen Sie dafür das aktualisierte Formular CORONA-HP-Info 4: Formular - Bescheinigung des Arbeitgebers zur Not-Betreuung. Zur besseren Planung erbitten wir das unter Angabe der jeweiligen Kalenderwoche ausgefüllte Formular immer bis Donnerstag, 9.00 Uhr, zurück, damit wir für die dann kommende Woche planen können. In den letzten Tagen und Stunden sind weitere Informationen zu den Themen Monita, Schulfahrten und -veranstaltungen, Elterninformationen sowie erste Hinweise zum Abitur eingegangen, die als CORONA-HP-Info 6 bis 9 hinterlegt sind.

Während der Osterferien ist das Sekretariat täglich von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr telefonisch und per Mail erreichbar.

Wer etwas in der Schule abgeben möchte, bitte nur über den Briefkasten am Haupteingang.

Die Beratungslehrkräfte Frau Haas und Herr Richter-Bernburg sind auch während der Schulschließung unter ihren E-Mail-Adressen erreichbar (richter-bernburg@kfg-bonn.de; haas@kfg-bonn.de ).

Sobald nach Klärung der noch offenen Fragen die KFG-spezifischen Planungen abgeschlossen sind, werden wir selbstverständlich alle Betroffenen unverzüglich informieren.

Informationen zum Abitur

Seit dem 30. März gibt es weitere Präzisierungen zum verschobenen Abitur in NRW durch die Schulmail Nr. 11 des MSB:

Seit dem 01. April stehen nun auch die Fachprüfungstermine der schriftlichen Abiturprüfungen für die Haupttermine (HT) und die Nachschreibetermine (NT) sowie die weiteren Rahmentermine fest:

Nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes wird den Abiturient_innen die Möglichkeit gegeben, sich in der Schule im Rahmen von unterrichtlichen Angeboten auf das Abitur vorzubereiten. Ein Unterricht nach Stundenplan ist nicht vorgesehen. Auch für die Abiturprüfungen sowie die vorbereitenden unterrichtlichen Angebote hat die Gesundheit der Schüler_innen sowie der Lehrkräfte und aller in Schule Beschäftigten oberste Priorität. Es werden daher selbstverständlich die notwendigen Vorkehrungen getroffen, um die Gesundheit dieser Personengruppen zu schützen. Bereits geschriebene Vorabiturklausuren werden, wie unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html angegeben, korrigiert und bewertet nach den Osterferien zurückgegeben und besprochen. Die Schüler_innen erhalten ihre Leistungsmitteilungen sowie die Mitteilung über die Zulassung zur Abiturprüfung am 8. Mai 2020.

Frühere Mitteilungen zur Corona-Krise

Müllaktion geht in die zweite Runde

Müllsammelaktion 2020 (c) KFG

Soziales Engagement bei physischer Distanz – ist das möglich? Zum Beispiel beim Müll sammeln! Dem Aufruf des KFG waren viele Schüler_innen sowie einige Kolleg_innen gefolgt, eine tolle Resonanz. Unter allen Teilnehmenden wurden diverse Preise verlost. So dürfen sich freuen: Dina M. (6a) über einen Eislabor-Gutschein, Nepomuk T. (7a) über einen KFG-Beutel, Patricia P. (5a) und Lucy S. (7e) über je ein KFG-T-Shirt und Antonia und Julius K. (9c/7e) über einen WOKI-Gutschein! Die Preise werden den Gewinnerinnen und Gewinnern in den nächsten Tagen zugestellt. Gleichzeitig beginnt die zweite Aktionsrunde, und erneut werden unter allen Foto-Einsendungen an Frau Marx marx@kfg-bonn.de oder Frau Faber faber@kfg-bonn.de tolle Preise verlost. Einsendeschluss ist Mittwoch, 20. Mai 2020. Also: Handschuhe an, Mülltüte raus und los geht’s – ganz im Sinne von „be social trotz social distancing“!

Frings-on-Air im Mai als Musiksendung

Profil_FoA_Logo

Am Sonntag, dem 10. Mai 2020, um 20 Uhr war Frings-on-Air, die Radio-AG am KFG, wie jeden Monat auf Sendung. Trotz der durch die Pandemie bedingten Schulschließung präsentierte die Redaktion wieder eine hörenswerte Sendung. Dieses Mal aber lautete die Entscheidung des Teams: Keinen Sendeplatz für das Virus! Stattdessen galt die ungeteilte Aufmerksamkeit den in den vorangegangenen Sendungen vorgestellten Newcomer-Bands aus Bonn und dem gesamten Rheinland. Sinje, die Musikspezialistin von FoA, führte sachkundig durch eine ganze Stunde Musikgenuss. Schön - wo wir momentan von Livekonzerten nur träumen können...

Frings-Online-QR-Codes (c) KFG