Laufend helfen - 18. Minimarathon für Armenien

Profil_Armenienpr._ Marathon_Bild1

Am Samstag, dem 14. September 2019, fand bei schönstem Spätsommerwetter der KFG-Spendenlauf für Armenien statt. In den vergangenen Jahren konnten mit insgesamt über 270.000 Euro armenische Schulen durch bauliche Verbesserungen gestärkt und Familien in Notunterkünften effektiv unterstützt werden. Durch den Minimarathon 2019 konnte die Erneuerung maroder Bausubstanz in der „Bavra village school“ in Grenznähe zu Georgien gefördert werden. Wie bereits mehrfach zuvor ermutigte der armenische Botschafter Ashot Smbatyan auch 2019 das KFG-Engagement, indem er persönlich die Schirmherrschaft übernahm und den Anwesenden in einem von Werner Blume verlesenen freundlichen Grußwort seine Anerkennung aussprach. Vielen Dank allen, die das Sozialprojekt mit ihrer Spende unterstützen!

Botschafter Smbatyan bedankt sich persönlich bei Werner Blume

Aus der Mail, die der armenische Botschafter nach seiner Abreise an Werner Blume, den Initiator und langjährigen Projektleiter unserer Armenienpartnerschaft, richtete, dürfen wir mit seiner Zustimmung zitieren. Mit bewegten Worten blickt er auf seinen Besuch in Beuel zurück.

„Die Freude und die aufrichtige Herzlichkeit, die mit entgegen strömte, ließen mich vergessen, dass es eine dienstliche Obliegenheit war, die ich dachte zu erfüllen. Aber das trat alles in den Hintergrund, ich fühlte mich, als sei ich zuhause, bei Freunden zu Gast. Die Arbeit, die Sie durch Ihren ganz persönlichen Einsatz und Ihr unermüdliches Engagement leisten, ist unschätzbar. Ich spürte, dass Ihr Herz für das armenische Volk, für die Kunst und Kultur meiner Heimat schlägt. Bei unserem Gespräch hatte ich das Gefühl, ich spreche mit einem „alten" Freund, obwohl wir uns gerade erst kennen gelernt haben. Ihr Wissen und Können, Ihre großen Erfahrungen dürfen mit dem Ausscheiden aus dem „aktiven" Arbeitsleben nicht enden. Sie verfügen über einen Erfahrungsschatz und über eine innere Einstellung, die tief vom europäisch-humanistischen Gedanken durchdrungen ist…“

Profil_Armenienpr._ Marathon_Bild2