Die Sozial-AG beim Adventsfrühstück für Bedürftige

Sozial-AG vor der KHG (c) KFG

Kurz vor den Weihnachtsferien war die Sozial-AG unterwegs zu ihrer zweiten gemeinsamen Aktion – diesmal in Zusammenarbeit mit der Katholischen Hochschulgemeinde Bonn (KHG). Diese veranstaltet seit etwa 30 Jahren werktags ein Frühstück für Wohnungslose und Bedürftige. Der „Stammtisch zur Pforte“ findet dabei in den Räumen der KHG in der Innenstadt Bonns statt und wird hauptsächlich von Studierenden vorbereitet. Das Frühstück im Advent ist dabei immer etwas besonderes: Zunächst wird in einer gemeinsamen Andacht mit dem Hochschulpfarrer Pater Gerold gebetet und gesungen, anschließend an einer festlich gedeckten Tafel gefrühstückt.

Die Schülerinnen und Schüler der Sozial-AG haben ihren Besuch bereits seit Ende November geplant und 70 kleine Geschenkpäckchen vorbereitet. Mithilfe des KFG-Hilft-Fonds konnten Gutscheine eines Drogeriemarktes gekauft werden. Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler in einer gemeinsamen Back-Aktion ganze 700 Kekse gebacken und Kleinigkeiten wie Socken, Schutzengel, Notizblöcke und Handschuhe besorgt. Handgeschriebene und gebastelte Weihnachtskarten haben die Geschenkpäckchen vervollständigt.

Sozial-AG - Backen von 700 Keksen (c) KFG
Sozial-AG KHG Bonn (c) KFG

Beim Frühstück konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Geschenke dann persönlich überreichen und in vielen Gesprächen von ganz unterschiedlichen Schicksalen erfahren. Die Gespräche waren dabei allesamt geprägt von Dankbarkeit und Freundlichkeit.

Dose rein – Helfer sein: Das erste Projekt der Sozial-AG

Lebensmittelspendenaktion KFG

Im Mai 2018 fand als erstes gemeinsames Projekt der Sozial-AG eine Lebensmittelspendenaktion für die Bonner Tafel statt. Der gemeinnützige Verein versorgt wöchentlich über 3000 Bedürftige mit Lebensmitteln, die durch Spenden zusammenkommen. Nach der gemeinsamen Planung haben die Schüler_innen der AG zwei große Sammelkisten gebastelt, mit selbst gestalteten Werbeplakaten verziert und mit eingängigen Slogans im ganzen Schulgebäude auf die Aktion aufmerksam gemacht. Diesen Aufrufen sind am KFG erfreulich viele Spender_innen gefolgt: Zehn große Umzugskisten randvoll mit Marmelade, Konserven, Kaffee, Nudeln und vielem mehr - auch hochwertigen Bio- und Fair-Trade-Produkten - konnten der Bonner Tafel übergeben werden. Sowohl die Schüler_innen der Sozial-AG als auch die Bonner Tafel waren begeistert über das Ausmaß an Hilfsbereitschaft.