Die Sozial-AG zu Besuch beim ZeSaBo (c) KFG

Die Sozial-AG zu Besuch beim ZeSaBo

Einige Schüler_innen der Sozial-AG haben zum Ferienbeginn am Freitagnachmittag, 11.10.2019, gemeinsam mit Frau Thülig und Frau Faber das ZeSaBo besucht.

Die Sozial-AG zu Besuch beim ZeSaBo (c) KFG

Das Zentrallager Sachspenden Bonn (ZeSaBo) ist eine zentrale Sammelstelle, welche Spenden (v.a. Kleidung) in großem Volumen annimmt und an regionale Kleiderkammern sowie private Abnehmer_innen verteilt. Dadurch werden die lokalen Kleiderkammern, denen oft Lagermöglichkeiten fehlen, entlastet, und eine bedarfsgerechte Warenverteilung kann erfolgen. Etwa dreißig Mitarbeiter_innen engagieren sich ausschließlich ehrenamtlich beim ZeSaBo und prüfen, sortieren und verräumen Ware auf knapp 1500m².

Die Sozial-AG zu Besuch beim ZeSaBo (c) KFG

Die Sozial-AG hat vor den Sommerferien die nicht abgeholten Fundsachen des KFG ans ZeSaBo gespendet. Beim Besuch vor Ort konnten die Schüler_innen nun erfahren, was mit solchen Fundsachen geschieht und wie wichtig ehrenamtliche Arbeit ist, um eine soziale und nachhaltige Gesellschaft mitzugestalten. So haben die Schüler_innen diesen Tag bewusst als eigenen "Friday for Future" gestaltet.

Die Sozial-AG zu Besuch im Seniorenhaus

SOZIAL 2019 Seniorenhaus Sozial-AG 1 (c) KFG

Einige Schüler_innen der Sozial-AG haben am Samstag, den 29.06.2019, das Seniorenhaus Herz-Jesu-Kloster in Ramersdorf besucht. Gemeinsam mit den AG-Leiterinnen Frau Thülig, Frau Leiter und Frau Faber wurden sie vor Ort von Schwester Katharina in Empfang genommen. Diese lebt als Ordensfrau vom Heiligen Herzen im Kloster in Ramersdorf und ist seit über dreißig Jahren seelsorgerisch tätig.

SOZIAL 2019 Seniorenhaus Sozial-AG 2 (c) KFG

Etwa fünfzehn Senioren waren der Einladung zum gemeinsamen Nachmittag gefolgt, viele von ihnen sind bereits über 90 Jahre alt. In geselliger Runde wurde dann zur Gitarrenmusik der Schüler_innen gesungen und viel erzählt – über früher und heute. Viele der Geschichten sind noch nicht zu Ende erzählt, sodass ein weiterer Besuch sicherlich folgen wird. 

 

 

Sozial-AG dankt für Lebensmittelspenden

AG_SOZIAL_2019_Lebensmittelspendenaktion2 (c) KFG

Am Montag, dem 1. April 2019, wurde auf dem Schulhof von den Mitgliedern unserer Sozial-AG ein kleiner Bus schwer beladen. In den letzten beiden Märzwochen hatte die Arbeitsgemeinschaft wie im vergangenen Jahr eine Lebensmittelspendenaktion durchgeführt. Nachdem diese zunächst eher zögerlich angelaufen war, wurde dann doch eine Vielzahl von - mitunter sehr hochwertigen - Lebensmitteln abgegeben. Mit insgesamt 14 Kisten konnte das Ergebnis vom Vorjahr sogar übertroffen werden. Die Spenden gehen erneut an die Bonner Tafel. Diese versorgt wöchentlich über 3000 bedürftige Menschen in Bonn mit Lebensmitteln, darunter Kinder- und Jugendeinrichtungen, Seniorenbegegnungsstätten und private Haushalte. Die Sozial-AG des Kardinal-Frings-Gymnasiums freut sich über den Erfolg der Aktion und bedankt sich herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern.

Die Sozial-AG beim Adventsfrühstück für Bedürftige

Sozial-AG vor der KHG (c) KFG

Kurz vor den Weihnachtsferien war die Sozial-AG unterwegs zu ihrer zweiten gemeinsamen Aktion – diesmal in Zusammenarbeit mit der Katholischen Hochschulgemeinde Bonn (KHG). Diese veranstaltet seit etwa 30 Jahren werktags ein Frühstück für Wohnungslose und Bedürftige. Der „Stammtisch zur Pforte“ findet dabei in den Räumen der KHG in der Innenstadt Bonns statt und wird hauptsächlich von Studierenden vorbereitet. Das Frühstück im Advent ist dabei immer etwas besonderes: Zunächst wird in einer gemeinsamen Andacht mit dem Hochschulpfarrer Pater Gerold gebetet und gesungen, anschließend an einer festlich gedeckten Tafel gefrühstückt.

Die Schülerinnen und Schüler der Sozial-AG haben ihren Besuch bereits seit Ende November geplant und 70 kleine Geschenkpäckchen vorbereitet. Mithilfe des KFG-Hilft-Fonds konnten Gutscheine eines Drogeriemarktes gekauft werden. Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler in einer gemeinsamen Back-Aktion ganze 700 Kekse gebacken und Kleinigkeiten wie Socken, Schutzengel, Notizblöcke und Handschuhe besorgt. Handgeschriebene und gebastelte Weihnachtskarten haben die Geschenkpäckchen vervollständigt.

Sozial-AG - Backen von 700 Keksen (c) KFG
Sozial-AG KHG Bonn (c) KFG

Beim Frühstück konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Geschenke dann persönlich überreichen und in vielen Gesprächen von ganz unterschiedlichen Schicksalen erfahren. Die Gespräche waren dabei allesamt geprägt von Dankbarkeit und Freundlichkeit.

Dose rein – Helfer sein: Das erste Projekt der Sozial-AG

Lebensmittelspendenaktion KFG

Im Mai 2018 fand als erstes gemeinsames Projekt der Sozial-AG eine Lebensmittelspendenaktion für die Bonner Tafel statt. Der gemeinnützige Verein versorgt wöchentlich über 3000 Bedürftige mit Lebensmitteln, die durch Spenden zusammenkommen. Nach der gemeinsamen Planung haben die Schüler_innen der AG zwei große Sammelkisten gebastelt, mit selbst gestalteten Werbeplakaten verziert und mit eingängigen Slogans im ganzen Schulgebäude auf die Aktion aufmerksam gemacht. Diesen Aufrufen sind am KFG erfreulich viele Spender_innen gefolgt: Zehn große Umzugskisten randvoll mit Marmelade, Konserven, Kaffee, Nudeln und vielem mehr - auch hochwertigen Bio- und Fair-Trade-Produkten - konnten der Bonner Tafel übergeben werden. Sowohl die Schüler_innen der Sozial-AG als auch die Bonner Tafel waren begeistert über das Ausmaß an Hilfsbereitschaft.